Fotokurs am Überraschungsort

16. August 2018 07:45 Uhr bis 16. August 2018 17:00 Uhr

Ausgebucht!

Geheimtipp des Fotografen. Maximum 3 Personen!

Anforderungen:

Keine.

Ausrüstung:

SLR oder eine Kamera bei der Sie Zeit und Blende einstellen können. Stativ notwendig (kann von mir ausgeliehen werden). Graufilter empfehlenswert.

Themen:

Natur: Wasser, Fels, Steine, Ästhetik, Details und Nahaufnahmen. Umgang mit Licht und Formen. Langzeitbelichtungen und abstrakte Fotografie.

Kursinhalt:

Praxis: Individuelles Fotografieren und Austausch in der Gruppe. Genau belichten. Einsetzen von Schärfentiefe, Brennweite, langen Verschlusszeiten, Weissabgleich und ISO. Mit ev. schwierigen Lichtverhältnissen umgehen. Achten auf Kamerastandpunkt, Vordergrund, Bildelemente, Formen, Tiefe und Dynamik. Bildkomposition und Reduzierung der Bildelemente.

Programm:

Ca. 1 1/2h Fahrt mit meinem PW zum Bestimmungsort, zu einem persönlichen, kleinen Geheimtipp von mir. Nach einem nicht allzulangen Spaziergang mit wenigen Höhenmetern Differenz erreichen wir diese kleine Perle. Dort nehmen wir uns viel Zeit für die Bildkomposition und Experimente mit langen Verschlusszeiten. Bei einigen Aufnahmen versuchen wir das Bild auf möglichst wenige Elemente zu reduzieren um das Bild wirkungsvoller zu machen. 

Verpflegung:

Picknick.

Bekleidung:

Normal, aber gutes Schuhwerk mit solidem Halt.

Treffpunkt:

Ich hole Euch ab am Bahnhof Wetzikon 07:45 Uhr.

Abreise:

Bahnhof Wetzikon ca. 17:00 Uhr.

Kosten:

Kurs Fr. 295.- inklusive Fahrt.
Zusätzlich: Verpflegung

Teilnehmer:

Minimum 2
Maximum 3

Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.