Fotokurs "Industriestadt nach Feierabend"

30. März 2017 18:00 Uhr bis 30. März 2017 22:30 Uhr

freie Plätze vorhanden

Alte Industriegebäude gepaart mit moderner Architektur und Lichtdesign

Der Abend zeigt die einstigen grossen Industriewerke in Winterthur in einer fesselnden Art. Das kühle und farbige Kunstlicht macht aus der Kulisse eine fotografische Herausforderung die wir gerne anpacken.

Anforderungen:

Keine. Gemischte Gruppe von Beginnern bis Fortgeschrittene.

Ausrüsung:

SLR oder einfache Kompaktkamera. Stativ notwendig (kann von mir ausgeliehen werden).

Themen:

Architektur, Industirecharm, Technik, Details, Dämmerung, blaue Stunde, Nachtaufnahmen.

Kursinhalt:

Theorie: Einführung in die Fototechnik. Kamera und Funktionen.

Praxis: Individuelles Fotografieren mit persönlichem Support durch mich und Austausch in der Gruppe. Belichtungskorrekturen vornehmen. Schärfentiefe und gezielte Unschärfe einsetzen. Weissabgleich und ISO. Langzeitaufnahmen.

Programm:

Einführung im Restaurant. Danach begeben wir uns in einem abwechslungsreichen Rundgang durchs Quartier in dem einst die grossen Maschinen die das Leben dominierten.

Verpflegung:

Snack, Sandwich mitnehmen.

Bekleidung:

Normal/Warm je nach Wetter.

Treffpunkt:

Steakhouse und Restaurant Argentina, Rudolfstrasse 15, 8400 Winterthur ca. 18:00 Uhr.

Abreise:

Winterthur, ca. 22:30 Uhr oder später.

Kosten:

Kurs: Fr. 185.00
Zusätzlich: An- und Rückreise, Verpflegung.

Teilnehmer:

Minimum 2
Maximum 8